Wichtige Hinweise

 

  • Kontraindikationen, wie z.B. fieberhafte Infekte, Grippe, Lungenentzündung, offene Wunden, die ersten drei Monate der Schwangerschaft sind vor Behandlungen mitzuteilen.
  • Bei akut entzündlichen und allen ansteckenden Krankheiten oder Tuberkulose, Herzinfarkt, Schlaganfall, Venenthromobose bis mind. 6 Wochen nach Beginn
    kann nicht behandelt werden.
  • Bei vereinbarten Terminen, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt wurden, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von CHF 160.- berechnet.
  • Bitte informieren Sie mich über allfällige Beschwerden oder Rücksichtsmassnahmen auch nach der Amnamese, respektive während der Behandlung.
  • Reichhaltige Mahlzeiten, Drogen und alkoholische Getränke sind vor der
    Behandlung zu vermeiden.